Stadtführung: Die kleinen Leute von Würzburg

Das Hochwasser von 1920 in der Reibeltgasse im Reurerviertel. (Foto: Archiv der Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein Würzburg)

Geschichten von Liebe und Gewalt, Sex und Reue, Arbeit und anderen Alltäglichkeiten aus über 1000 Jahren Würzburg, erzählt in den Gassen und Höfen des Reurerviertels.


Termine 2020

Donnerstag, 25. Juni, 19:30 Uhr
Freitag, 26. Juni, 19:30 Uhr
Samstag, 27. Juni, 10 Uhr

Donnerstag, 2. Juli, 19:30 Uhr
Freitag, 3. Juli, 19:30 Uhr
Samstag, 4. Juli, 10 Uhr

und auf Anfrage

Start am Felix-Freudenberger-Platz (zwischen Hotel Walfisch und Café Vue)

Dauer: etwa 2 Stunden

Preis: 8 Euro. Leute mit geringem oder ohne Einkommen zahlen nach ihren Möglichkeiten. Keine Erklärungen nötig.

The map ID you have entered does not exist. Please enter a map ID that exists.


Schreibe einen Kommentar